SMJ-Speyer

Rückblick: Jugendfest 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus E.   
Montag, den 14. Juni 2010 um 17:50 Uhr

In dir - Grenzenlos, Jugendfest 2010

An einem sommerlichen Abend im Mai bewegen sich auf dem Platz vor dem Heiligtum viele Menschen, alles Schönstätter. Am Folgetag lassen sich auch ein paar der hellblauen T-Shirts sehen, ganz klar SMJ’ler aus Speyer. Sie sind aus ganz Deutschland und sogar auch ein paar aus diversen Nachbarländern ins Schwäbische Ergenzingen gereist um ein geniales Pfingstwochenende gemeinsam zu erleben.

Noch schnell einchecken, dann kann es losgehen, auf dem Rummel Leute kennen lernen, Bekannte aus anderen Diözesen begrüßen und dabei sich mit Bierkrug heben, Murmeln schätzen, Dosenwerfen vergnügen.

Nach der Begrüßung durch Frederick und Pickeldi, zwei Schweine auf dem Weg zum JUFE, die uns durch das Wochenende begleiten, sowie den Marienschwestern von der Liebfrauenhöhe gab es am Abend ein großes Public Viewing im Festzelt und für die weniger Fußballbegeisterten den Partybus, Irish Pub, Badener Zelt und das Bayernzelt.

Der Sonntag ist geprägt durch die Mottorunden, Workshops und des Festtagsgottesdienst mit dem Bischof.

Gegen Ende des Tages durften noch zwei glückliche ihren Hauptgewinn einlösen, einem Ballonflug von der Liebfrauenhöhe über das Umland.

Nach dem Grenzenlosen Abendprogramm konnte man den Abend beim Konzert der „Dirty Saints“ oder in einem der Zelte ausklingen lassen.

Am Montag hieß es Abschied nehmen, viele währen gerne noch länger geblieben. Aber die Schule, Arbeit oder das Studium rufen. Nach der Aussendungsfeier noch ein Mittagessen und ab zum Zug. Bis zum nächsten Jugendfest, oder besser schon zur Nacht des Heiligtums in Schönstatt.

weiteres auf: www.jugendfest2010.de

 

 

nächste Treffen