SMJ-Speyer

Rückblick: Gemeinschaftstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus E.   
Sonntag, den 18. Dezember 2011 um 17:15 Uhr

Der kleine König verteilt die etwas anderen Geschenke

Mit 28 Teilnehmern und 7 Betreuern war der Gemeinschaftstag wieder mal ein großer Erfolg.

Zum Einstieg wurde ein Teil der Geschichte des kleinen Königs/des vierten Königs erzählt. Untermalt mit einer Landschaft, dargestellt mit farbigen Tüchern, und einer Figur des kleinen Königs konnte jeder den langen Reiseweg des Königs von dem fernen Russland nach Jerusalem gut nachvollziehen.

Im Anschluss daran wurden kleine Könige aus Pfeifenputzer, Fimo und Stoff gebastelt.

Abends gab es noch ein kleines Nachtgeländespiel, bei dem die Waldgeister gesucht wurden. Durch den Vollmond gestaltete sich das als nicht soo schwierig, auch wenn da manche Gruppenleiter gut ausgeklügelte Verstecke fanden. Zurück in der Marienpfalz konnte man sich bei heißem Tee und diversen Lebkuchen schnell aufwärmen.

Am Sonntag wurden ein Bilderfilm mit den Zeltlagerfotos gezeigt und das Ende der Geschichte gehört. Entdlich erreicht der kleine König nach der langen Reise, auf der er seine ganzen Geschenke, die er für das Jesuskind mitgenommen hat an Bedürftige verschenkt hat, und noch dazu 30 Jahre als Ruderer auf einer Galeere verbracht hat, Jerusalem. Doch er kommt an keine Krippe in der Gottes Sohn liegt, nein, er kommt zu dem Hügel Golgotha wo Jesus am Kreuz hängt. Dort hat er als einziges Geschenk die vielen Guten Taten, die er auf seiner Reise getan hat

 

nächste Treffen

NOEVENTS